Sonderthema:
Teenie zündelt im Knast: 3 Verletzte

Justizanstalt Innsbruck

Teenie zündelt im Knast: 3 Verletzte

Ein Brand in einer Zelle in der Innsbrucker Justizanstalt hat am Samstag drei Verletzte gefordert. Wie die Polizei mitteilte, soll ein 18-jähriger Insasse in seiner Gefängniszelle eine Matratze angezündet haben. Das Feuer konnte innerhalb kurzer Zeit gelöscht werden. Zwei Justizwachebeamte und der 18-Jährige erlitten eine Rauchgasvergiftung.

Alle drei wurden in die Innsbrucker Klinik eingeliefert und medizinisch versorgt. Der Brand war gegen 13.30 Uhr ausgebrochen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen