Sonderthema:
Teurer Zuchtwidder von Weide gestohlen

Innsbruck-Land

Teurer Zuchtwidder von Weide gestohlen

Auf einen Zuchtwidder hatten es dreiste Diebe in Tirol im Bezirk Innsbruck-Land abgesehen. Der oder die unbekannten Täter stahlen das eineinhalbjährige Tier von einer eingezäunten Weide in Navis bei Matrei am Brenner, teilte die Polizei mit. Der Wert des Widders wurde mit rund 2.500 Euro beziffert.

Der Diebstahl dürfte in der Nacht von vergangenem Donnerstag, 18.00 Uhr, auf Freitag, 8.00 Uhr, verübt worden sein. Der Besitzer hatte das Tier in den vergangenen Tagen vergeblich gesucht. Schließlich erstattete er Anzeige. Die Polizei bat um Hinweise.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen