Tirol: Polizei stoppte 27-jährigen Raser

Waghalsige Überholmanöver

Tirol: Polizei stoppte 27-jährigen Raser

Die Polizei hat am Sonntagabend einen französischen Pkw-Lenker im Tiroler Unterland gestoppt, nachdem dieser zuvor durch waghalsige Überholmanöver und weit überhöhte Geschwindigkeit aufgefallen war. Laut Exekutive soll der 27-Jährige trotz bestehenden Überholverbots in einer unübersichtlichen Kurve zwei Lkw überholt haben. Bei seiner Fahrt sei er zudem teilweise bis zu 50 km/h zu schnell gefahren.

Der Franzose war einer Polizeistreife gegen 19.00 Uhr in Söll im Bezirk Kufstein aufgefallen. Bei seinen Überholmanövern habe er mehrere Sperrlinien und -flächen ignoriert und überfahren. Vom Lenker wurde eine Sicherheitsleistung eingehoben. Zudem wird er angezeigt.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten