Tiroler Berufs-Lkw-Fahrer hatte nie einen Führerschein

Unfall gebaut

© DPA

Tiroler Berufs-Lkw-Fahrer hatte nie einen Führerschein

Der Mann hatte einen Unfall mit Sachschaden verursacht und Fahrerflucht begangen. Bei den von den Beamten durchgeführten Erhebungen zu dem Unfall in Inzing (Bezirk Innsbruck-Land) wurde der Mann am Montag ausgeforscht.

Er war verdächtig, mit seinem Lkw Straßeneinrichtungen beschädigt zu haben. Die Erhebungen ergaben, dass der Mann seit Mitte Juni 2007 als Berufskraftfahrer tätig war und als solcher ständig mit einem Lkw in ganz Tirol unterwegs war.

Der Mann besitzt keinerlei Führerschein
Seinem Arbeitgeber hat er bei seiner Einstellung über diesen Umstand hinweg getäuscht. Der 25-Jährige war bereits im Jahr 2005 mehrere Monate lang ohne Lenkberechtigung für eine Firma im Raum Tirol mit einem Lkw unterwegs, bis er am 22.08.2005 einen Verkehrsunfall mit Personenschaden ebenfalls in Inzing verursachte.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen