Tiroler fuhr 90 km/h zu schnell auf Bundesstraße

Raser

Tiroler fuhr 90 km/h zu schnell auf Bundesstraße

Ein Tiroler ist am Montag rund 90 km/h zu schnell durch eine 60 km/h Beschränkung auf einer Bundesstraße gerast. Dem Mann wurde der Führerschein abgenommen.

Gegen 21.30 Uhr war der 25-Jährige aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit einem Pkw mit 152 km/h durch die Beschränkung auf der Bundesstraße bei St. Johann (Bezirk Kitzbühel) gefahren. Aufgrund der massiven Geschwindigkeitsübertretung wurde dem Fahrzeuglenker die Weiterfahrt untersagt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten