Tiroler sind die fleißigsten Altglassammler

Studie belegt

© Reuters

Tiroler sind die fleißigsten Altglassammler

Wie eine Studie der Altglassammler AGR (Austria Glas Recycling GmbH) belegt, waren die Tiroler österreichweit die fleißigsten Altglassammler im vergangenen Jahr. Mit knapp gesammelten 35 kg Altglas pro Einwohner führen sie relativ klar das Ranking in Östereich an, gefolgt von Vorarlberg (31,8 kg), Steiermark (29,3 kg) und Salzburg (25,9 kg). Burgenland (25,4 kg), Oberösterreich (24,7 kg) und Kärnten (23,6 kg) finden sich im unteren Teil der Tabelle. Mit nur 21,9 bzw. 16 kg sind die Niederösterreicher und Wiener die "schwarzen Schafe" in der Tabelle. Jedoch ergeben sich auch aufgrund des unterschiedlichen Tourismusaufkommens verschiedene Werte.

7000 Tonnen mehr
Insgesamt wurden österreichweit im Vorjahr rund 221.000 Tonnen gebrauchte Glasverpackungen gesammelt und recycelt. Gegenüber 2006 bedeutet dies eine Steigerung von über 7.000 Tonnen bzw. 3,5 Prozent. Mit einer Sammelmenge von mehr als 195.000 Tonnen kommt der Großteil der gebrauchten Glasverpackungen aus den privaten Haushalten.

Köstengünstiger und ökologischer
Wie AGR erklärt, bietet das Sammeln von Altglas eine Reihe ökologischer Vorteile. So könne durch den Einsatz von Altglas als Sekundärrohstoff bei der Glasproduktion eine große Menge an CO2 eingespart werden. Zudem sei das Sammeln und Recyceln kostengünstiger als das Deponieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen