Tiroler überrollte fünfjährigen Sohn mit Pkw

Verletzt

Tiroler überrollte fünfjährigen Sohn mit Pkw

In Innervillgraten in Osttirol hat ein 54 Jahre alter Landwirt am späten Samstagnachmittag seinen eigenen Sohn mit dem Pkw überfahren. Der fünfjährige Bub hatte, vom Vater unbemerkt, an dem Pkw hantiert.

Nach Angaben der Polizei wollte das Kind das Wechselkennzeichen vom Pkw abnehmen, um es auf dem Fahrzeug anzubringen, das sein Vater normalerweise für die Fahrt auf eine Alm benutzt. Der Landwirt hatte Futtermittel aus einem Stall geholt und wollte losfahren. Das Kind wurde verletzt mit dem Hubschrauber ins Bezirkskrankenhaus nach Lienz eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten