Tödlicher Abstieg von Tiroler Alm

Ötztal

Tödlicher Abstieg von Tiroler Alm

Beim Rückweg von einer Alm bei Längenfeld im Tiroler Ötztal ist am Freitagabend ein 65-jähriger Einheimischer in den Tod gestürzt. Nach Angaben der Polizei dürfte der Landwirt in dem felsigen Gelände auf nassem Untergrund den Halt verloren haben und ist rund 80 Meter in die Tiefe katapultiert worden.

 Der aus dem Bezirk Imst stammende Tiroler wollte von der 1.850 Meter hoch gelegenen Breitlehnalm ins Tal. In einer Höhe von etwa 1.650 Metern verlor er den Halt.

Freunde riefen um Hilfe:

hilfe2.jpg © zeitungsfoto.at/Liebl
(c) Zeitungsfoto.at/Liebl

Seine Leiche wurde am Samstag von Bergrettern entdeckt. Der Polizeihubschrauber flog den Verunglückten ins Tal:

abtransport.jpg © zeitungsfoto.at/Liebl
(c) Zeitungsfoto.at/Liebl

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen