Vermisster Tiroler tot aus Achensee geborgen

Abgestürzt

© dpa

Vermisster Tiroler tot aus Achensee geborgen

Der seit einer Firmenfeier vermisste Tiroler Peter K. ist am Samstag nur noch tot aus dem Achensee geborgen worden. Der Mann war auf dem Nachhauseweg nach wenigen Gehminuten im Gemeindegebiet von Eben in den See gestürzt und dürfte ertrunken sein.

Der aus Maurach am Achensee (Bezirk Schwaz) Stammende war nach der Betriebsfeier in Pertisau am Mittwoch früh alleine in Richtung seiner Wohnung aufgebrochen, die sich etwa vier Kilometer weit entfernt befindet. Eine Handypeilung, Nachforschungen in Krankenhäusern und bei Taxiunternehmen waren ergebnislos verlaufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen