2 Verletzte bei Brand in Bregenz

In Wohnblock

2 Verletzte bei Brand in Bregenz

Bei einem Brand in einem Wohnblock in Bregenz sind am Freitag zwei Frauen verletzt worden. Eine 43-Jährige zog sich einen Schnitt an der Hand zu, als sie die Glasscheibe des Brandmelders einschlug, eine weitere Haus-Bewohnerin wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins LKH Bregenz gebracht. Die Polizei konnte den Wohnblock mit insgesamt 44 Wohnungen noch vor Eintreffen der Feuerwehr und der Rettung evakuieren. Nach rund einer Dreiviertelstunde war der Brand gelöscht.

Unter Kontrolle
Das Feuer brach gegen 9.30 Uhr auf dem Balkon einer Wohnung im dritten Stock aus. Von dort breiteten sich die Flammen auf die gesamte Wohnung aus. Die mit 76 Einsatzkräften und zwölf Fahrzeugen ausgerückte Feuerwehr konnte den Brand aber rasch unter Kontrolle bringen. Die Rettung war mit zwei Fahrzeugen und fünf Personen am Ort des Geschehens.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen