21-Jähriger stach mehrmals auf Lebensgefährtin ein

Täter verhaftet

© sxc

21-Jähriger stach mehrmals auf Lebensgefährtin ein

Mit mehreren Messerstichen hat ein 21-jähriger in Vorarlberg lebender Türke Dienstagabend gegen 19.00 Uhr seine 22-jährige Lebensgefährtin in einer Wohnung in Ludesch (Bez. Bludenz) attackiert. Nach der Tat flüchtete der Mann, konnte aber eine Stunde später von der Polizei in Bludenz festgenommen werden. Die Frau musste im LKH Feldkirch notoperiert werden und lag am Mittwoch noch immer auf der Intensivstation.

Die 22-jährige Brasilianerin wollte sich von ihrem aus der Türkei stammenden Lebensgefährten trennen und war mit dem gemeinsamen Kind zu Bekannten gezogen. Dienstagabend wollte der Mann die Frau zurückholen, stürmte in die Wohnung der Bekannten in Ludesch, stach mehrmals auf die Frau ein und flüchtete. Die Bekannten des Opfers alarmierten sofort Polizei und Rettung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen