Arlberg-Pass wegen Schneefalls gesperrt

Vorarlberg

Arlberg-Pass wegen Schneefalls gesperrt

Die Arlberg-Passstraße ist seit den Abendstunden wegen anhaltenden Schneefalls und rund zehn Zentimeter Neuschnee in den letzten Stunden gesperrt. Laut ARBÖ-Informationsdienst sind die Orte Lech, Warth und Zürs (Bezirk Bludenz) derzeit nicht erreichbar. Die Sperre dürfte über die Nachtstunden andauern.

Mittwoch früh werde sich weisen, ob die Lawinensituation eine Öffnung der Straße erlaube, so der ARBÖ. Ausweichen kann man demnach derzeit nur über die Arlberg Schnellstraße, die S16.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen