Autostopper (16) in Rankweil verprügelt

Zu sechst

© sxc

Autostopper (16) in Rankweil verprügelt

Sonntag, 3.15 Uhr morgens auf dem Rankweiler Konkordiaplatz. Ein 16-jähriger Feldkirchner versucht per Anhalter nach Feldkirch zu kommen. Er freut sich, als ein roter Kombi anhält. Doch die Freude hält nicht lange. Sechs Personen steigen aus dem Wagen und attackieren den jungen Anhalter. Wie wild prügeln sie auf den Feldkirchner ein und fügen ihm schwere Gesichtsverletzungen zu.

Diese dramatischen Szenen haben sich bereits vor zwei Wochen abgespielt. Nachdem die Täter noch nicht geschnappt werden konnten, bittet die Polizei Rankweil jetzt die Bevölkerung um Hilfe. Bei den Tätern soll es sich um vermutlich türkischstämmige Männer im Alter von 17 bis 18 Jahren handeln.(vie)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen