Bei 130 km/h: Katze aus Motorraum gestürzt

Vierbeiner wieder aufgetaucht

Bei 130 km/h: Katze aus Motorraum gestürzt

„Ich fuhr auf der Autobahn von Mäder nach Hohenems, fuhr mit 130 Sachen“, sagt Tobias Giesinger (29): „Da hab ich im Rückspiegel was Dunkles wegrollen gesehen.“ Zuhause war Tobias klar: „‚Luzi‘ war nicht da. Es war mein Kater, der herausgefallen war.“ Eine Woche blieb der Vierbeiner verschwunden, doch er fand zurück heim: ein Happy End.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen