Bub stürzte beim Spielen in Lüftungsschacht

Gerettet

Bub stürzte beim Spielen in Lüftungsschacht

Ein neunjähriger Bub aus Hohenems (Bezirk Dornbirn) hat sich am Samstagnachmittag beim Sturz in einen Lüftungsschacht verletzt. Das Kind befand sich gegen 15.20 Uhr im Garten seines Elternhauses, beim Spielen dürfte der Neunjährige das Abdeckgitter des Lüftungsschachtes zur Tiefgarage entfernt haben. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte der Bub in diesen rund drei Meter tiefen Schacht ab, informierte die Polizei.

Der Bub wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Dornbirn eingeliefert. Er erlitt laut Polizeiangaben eine Kopfverletzung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten