Duo hatte Müllsäcke mit Cannabis im Auto

Bezirk Bregenz

© sxc

Duo hatte Müllsäcke mit Cannabis im Auto

Die Vorarlberger Polizei hat bei einer Fahrzeugüberprüfung in Langen bei Bregenz zwei große Müllsäcke voller Cannabiskraut sichergestellt. Die Säcke befanden sich im Wagen eines 30-jährigen Mannes aus Kennelbach (Bezirk Bregenz). Er und sein 35-jähriger Beifahrer dürften das vermutlich selbst gezüchtete Suchtgift gerade frisch von einer Freiplantage geerntet haben, hieß es bei der Polizei.

Wo genau die Verdächtigen das Cannabis angepflanzt haben, sei noch unbekannt. Auch der Wert des Suchtgifts konnte vorerst noch nicht beziffert werden. Die beiden Männer wurden festgenommen und in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Der 30-Jährige war zudem ohne gültigen Führerschein unterwegs.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen