Sonderthema:
Ermordet, weil sie zu schön war

Sohn sah Mord an Mama

Ermordet, weil sie zu schön war

Die junge Vorarlbergerin Jasmin W. soll aus Eifersucht erwürgt worden sein. Ihr kleiner Sohn (5) musste das Drama mit ansehen.

Erst seit einem dreiviertel Jahr waren die Friseurin Jassy und der Bauarbeiter Michael ein Paar; die junge Frau hatte ihren Sohn Elias mit in die Ehe gebracht, gemeinsam bezogen die drei eine Genossenschaftswohnung in Nüziders (Vorarlberg), einer 5.000-Einwohner-Gemeinde bei Bludenz. "Ich kann mich noch erinnern, wie sie das Hochzeitskleid ausgesucht haben, die beiden waren so glücklich", sagt eine Freundin von Jasmin W. "Auch später hatte niemand den Eindruck, dass etwas nicht stimmt." "Sie waren so harmonisch", weiß eine andere.

Was die besten Freundinnen nicht erzählen (wollen), davon wissen die Nachbarn des Paares, das am 13. August den ersten Hochzeitstag gefeiert hätte, zu berichten. Demnach gab es zwischen den beiden immer wieder lautstarken Streit und Krach, wobei es meist um die Eifersucht des Maurers gegangen sei, der seiner schönen Angetrauten beim Umgang mit anderen Männern nicht traute.

Vorahnung
Wer auf jeden Fall über Michaels rasende Eifersucht Bescheid wusste, war die Mutter von Jasmin D., die Montag früh ihre Tochter per Telefon erreichen wollte. Als die 27-Jährige nicht abhob, fuhr sie in einer bösen Vorahnung in den Mühlweg. Und als niemand aufmachte, alarmierte sie die Polizei ...

Der mutmaßliche Täter selbst öffnete der Kripo blutüberströmt die Tür. Er soll Jassy erwürgt haben (es gilt die Unschuldsvermutung). Seine eigenen Verletzungen stellten sich als misslungener Selbstmordversuch mit einem Messer heraus: Michael D. liegt weiterhin im Spital im künstlichen Tiefschlaf – und konnte noch nicht zu den Geschehnissen befragt werden.

Wie viel Jassys Sohn Elias zwischen Mitternacht und frühem Morgen mitbekommen hat, ist unklar. Der Bub wird rund um die Uhr psychologisch betreut. Als die Ermittler ihn in der Wohnung fanden, stammelte er nur: "Der Michi blutet." Und: "Die Mama schläft noch."

Autor: Roland Kopt
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen