Hubschrauber mit Spenderorgan suchte Krankenhaus

Dornbirn

Hubschrauber mit Spenderorgan suchte Krankenhaus

Der Helikopter kreiste gegen 5.30 Uhr mehrere Minuten im Tiefflug mit Suchscheinwerfer über der Stadt. Die Polizei erhielt Anrufe von besorgten Bürgern, so die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle. Der ortsunkundige Pilot hatte laut Angaben der Polizei bei schlechter Sicht Probleme, auf dem Hubschrauberlandesplatz beim Dornbirner Krankenhaus zu landen und kreiste daher über der Stadt.

Mit Spenderorgan unterwegs
Wegen des Nebels erschien der Crew eine Landung schließlich zur riskant, der Helikopterpilot flog weiter zum Krankenhaus Bregenz und landete laut Auskunft der RFL dort. Der Hubschrauber kam laut einem Bericht von ORF Radio Vorarlberg aus München und hatte ein Spenderorgan sowie ein Ärzteteam an Bord. Durch die Verzögerung kam laut Krankenhausangaben niemand zu Schaden, hieß es in dem Rundfunkbericht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen