Jäger erschießt Hund

Kind geschockt:

Jäger erschießt Hund "Lenni"

 Ein idyllischer Spaziergang am Nachmittag nahm für Jasmin Tschofen und ihre Familie ein jähes Ende: Als 
ihr junger Labradorrüde Lennox in den Wald rannte, fielen plötzlich zwei Schüsse. „Ich war erschrocken. Wir haben nicht gedacht, dass so früh schon gejagt wurde. Ich habe dann nach Lenni gerufen und geschrien“, so Jasmin Tschofen zu ÖSTERREICH.

Hund mit Schuss in Kopf und ins Herz getötet
Doch der Labrador kam nicht zurück. Stattdessen kam Jäger Thomas B. aus dem Wald und teilte der Familie mit: „Der Hund kommt nicht mehr.“ Die kleine Amelie erlitt dabei einen Schock. „Ihr Gesicht war ganz blau angelaufen“, erzählt die Familie. Dem Jäger tut die Sache im Nachhinein angeblich Leid. Er habe den Hund mit dem öfter streunenden Nachbarhund verwechselt.

(cog)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen