Jugendbande beging  über 250 Straftaten

Zwischen 14 und 19

© mediabox.at/schwarzl

Jugendbande beging über 250 Straftaten

Unglaublich, was sechs Burschen und ein Mädchen zwischen 14 und 19 Jahren mit ihrer Freizeit anzufangen wussten. Über 250 Straftaten soll die von der Polizei ausgeforschte Jugendbande im Raum Dornbirn begangen haben.

12.000 Euro Schaden
Innerhalb von nur drei Wochen sollen sie in drei Wohnungen, drei Kioske, zwei Geschäfte und 21 Kellerabteile eingebrochen haben. Weiters auf ihrer Beuteliste: 30 Fahrräder und Wertgegenstände aus rund 100 aufgebrochenen Autos.

Der Gesamtschaden liegt bei etwa 12.000 Euro.

Geständig
Bei der Einvernahme zeigten sich die Jugendlichen geständig. Sie wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen