Sonderthema:
Kassierin veruntreute 29.000 Euro

Bregenz

Kassierin veruntreute 29.000 Euro

Eine 33-jährige Kassierin hat in einem Lebensmittelmarkt in Bregenz rund 29.000 Euro veruntreut. Die geständige Frau wollte sich mit dem zwischen Mai 2014 und Februar 2015 abgezweigten Geld ihr Einkommen aufbessern, teilte die Polizei mit. Das Geld ist laut Exekutive verbraucht.

Um ihre kriminellen Machenschaften zu vertuschen, fälschte die Frau Abrechnungen der Lotto- und Wettbuchungen. Als dem Geschäftsinhaber in den vergangenen Monaten allerdings Unstimmigkeiten auffielen, begann er die Arbeit seiner Mitarbeiterin im Detail zu überprüfen. Daraufhin flog die 33-Jährige auf.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen