Lustenauer bei Fahrradunfall getötet

Angefahren

© TZ Österreich

Lustenauer bei Fahrradunfall getötet

Ein 44-jähriger Mann aus Lustenau ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem Fahrradunfall in seiner Heimatgemeinde ums Leben gekommen. Der Radfahrer wurde kurz vor Mitternacht im Kreuzungsbereich zweier Straßen vom Wagen eines 19-jährigen Lustenauers angefahren. Der 44-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der Unfalllenker fuhr im ersten Schock zunächst weiter, meldete sich aber kurz darauf bei der Exekutive. Die Rettungskräfte wurden von Passanten alarmiert, die den Unfall bemerkt hatten. Der Autofahrer war nicht alkoholisiert, er hatte den Radfahrer offenbar übersehen. Der genaue Unfallhergang war vorerst noch unklar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen