Nüziders: Taxler von Fahrgästen beraubt

Vorarlberg

Nüziders: Taxler von Fahrgästen beraubt

Zwei Männer haben am Donnerstag in den frühen Morgenstunden einen Taxilenker in Nüziders nicht nur um den Fahrpreis geprellt, sondern ihm auch einen Faustschlag auf den Kopf versetzt und die Geldtasche geraubt. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Bahnunterführung, wo sie bereits ein Pkw mit laufendem Motor erwartete und mit ihnen davonfuhr, teilte die Vorarlberger Polizei mit.

Die Männer stiegen gegen 4.20 Uhr in Bludenz in das Taxi ein und ließen sich nach Nüziders (Bezirk Bludenz) chauffieren. An der Kreuzung Walgaustraße - Sonnenbergstraße baten sie den Fahrer anzuhalten. Als dieser die Geldtasche in die Hand nahm, um den Fahrpreis zu kassieren, entriss ihm einer der Täter die Börse. Der Zweite versetzte dem Lenker einen Faustschlag gegen den Kopf. Danach flüchteten die beiden Täter in Richtung Bahnunterführung. Der Taxilenker rannte den beiden nach, sah jedoch nur noch, wie sie nach der Bahnunterführung in ein auf sie wartendes Auto stiegen und mit quietschenden Reifen davonfuhren.

Die beiden Fahrgäste beschrieb der Täter als 1,80 bzw. 1,70 Meter groß. Einer der beiden trug eine rote Jacke und eine rote Mütze, der andere war schwarz gekleidet und hatte ebenfalls eine rote Mütze auf. Beim Fluchtfahrzeug handelte sich laut Polizeiangaben um einen dunklen Pkw mit Stufenheck und höchstwahrscheinlich einem Feldkircher Kennzeichen. Die Polizei bat Zeugen, sich mit der Polizei Bludenz in Verbindung zu setzen.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen