Paragleiter stürzte aus vier Metern ab

Vorarlberg

Paragleiter stürzte aus vier Metern ab

Ein 35-jähriger Paragleiter hat am frühen Sonntagnachmittag beim Landeanflug auf den Landeplatz Niedere in Andelsbuch im Bregenzerwald die Kontrolle über seinen Gleitschirm verloren und ist aus etwa vier Metern Höhe ungebremst auf den Boden gestürzt. Dabei zog er sich Wirbelverletzungen zu und wurde in das Landeskrankenhaus Dornbirn eingeliefert.

Gutes Flugwetter

Laut Polizei war der Mann gegen 13.00 Uhr bei gutem Flugwetter beim Absprungort Niedere losgeflogen. Weshalb es zu dem Unfall kam, war vorerst nicht bekannt. Auch über die Schwere der Verletzungen machte die Polizei keine Angaben.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen