Vermisster Vorarlberger im Bodensee tot geborgen

Ertrunken

Vermisster Vorarlberger im Bodensee tot geborgen

Der Mann war mit Bekannten im See baden gegangen - verschwand aber spurlos. Taucher suchten den 32-Jährigen. Um Mitternacht wurde die Suche erfolglos abgebrochen und dann Sonntag früh wieder aufgenommen. Zunächst hatte die Polizei gehofft, der Vermisste werde in der Früh an seinem Arbeitsplatz erscheinen.

Sonntag früh konnte der Mann dann nur noch tot geborgen werden. Nach Angaben der Seepolizei haben Taucher der Wasserrettung den Mann einige Meter vom Ufer entfernt in drei Meter Tiefe gefunden. Fremdverschulden könne mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden, heißt es. Ob der Mann alkoholisiert war, wird noch untersucht. Rund 30 Einsatzkräfte waren an der Suchaktion beteiligt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen