Vermisster tot geborgen

Montafon

© APA

Vermisster tot geborgen

Der Schwammerlsucher ist nicht abgestürzt, die genaue Todesursache soll durch eine Obduktion geklärt werden, war bei der Polizei in Schruns zu erfahren.

Der Montafoner war am Vortag mit der Golmerbahn hochgefahren und in Richtung Platzis-Alpe zum Schwammerlsuchen gewandert. Als er zum vereinbarten Zeitpunkt nicht zurückkehrte, wurde eine Suchaktion mit Hubschrauberunterstützung gestartet. Am Sonntag gegen 11.30 Uhr wurde die Leiche des Vermissten in 1.840 m Höhe gefunden und nach der Bergung ins Tal gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen