Sonderthema:
Vorarlberger Köchin verletzt Gastwirt mit Messer

Stark Alkoholisiert

Vorarlberger Köchin verletzt Gastwirt mit Messer

Eine 42-jährige Köchin eines Cafes in Bregenz hat am Samstagabend den Wirt des Hauses mit einem Jausenmesser attackiert und schwer verletzt. Im Zuge einer Auseinandersetzung rammte die Frau dem 37-Jährigen das Messer rund fünf Zentimeter tief in die linke Hälfte des Brustkorbs. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion brach der Wirt sofort zusammen, es bestand aber keine Lebensgefahr. Die 42-Jährige war mit zwei Promille Alkoholgehalt im Blut stark alkoholisiert.

Laut Polizeiinspektion Bregenz handelt es sich bei der Köchin um die Frau des Geschäftspartners des 37-Jährigen, die das Lokal zu zweit führen. Worum sich der Streit am Samstagabend drehte, wurde nicht bekannt, es dürfte aber schon seit längerer Zeit Unstimmigkeiten gegeben haben. Die 42-Jährige habe völlig unvermittelt zugestochen, hieß es. Sie wird nach Abschluss der Erhebungen an die Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen