Vorarlberger schleuderte mit PKW gegen Reisebus

Unfall

 

Vorarlberger schleuderte mit PKW gegen Reisebus

Bei winterlichen Verhältnissen hat sich Samstagabend gegen 19.00 Uhr in Andelsbuch im Bregenzerwald (Bezirk Bregenz) ein folgenschwerer Unfall ereignet. Ein 18-Jähriger aus dem Ort geriet auf der schneebedeckten Fahrbahn der L 200 in der "Sporeneggkurve" ins Schleudern, der Pkw prallte gegen einen entgegen kommenden deutschen Reisebus mit 41 Passagieren. Der Unfallfahrer wurde schwer verletzt, die unverletzten Businsassen mussten die Fahrt in einem Ersatzfahrzeug fortsetzen.

Durch die Wucht der Kollision wurde der Pkw des 18-Jährigen auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Ein 19-jähriger Autofahrer aus Bezau konnte rechtzeitig bremsen, ein nachkommender 23-Jähriger aus Andelsbuch bemerkte den Unfall zu spät und krachte in den gestoppten Wagen des 19-Jährigen. Für die Bergungs- und Aufräumungsarbeiten waren die Feuerwehren Egg und Andelsbuch mit vier Fahrzeugen und 55 Mann im nächtlichen Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen