Zweijähriger erlitt schwere Verbrennungen

Topf vom Herd

© dpa

Zweijähriger erlitt schwere Verbrennungen

Der Haushaltsunfall ereignete sich am Donnerstag in Blons. Die 33-jährige Mutter stellte gegen 10.00 Uhr einen Topf mit Wasser auf den Herd. In einem unbeobachteten Moment griff das Kind nach dem Topf und zog ihn vom Herd. Das siedend heiße Wasser ergoss sich über das Kleinkind, teilte die Sicherheitsdirektion mit.

Schwere Verletzungen
Der Zweijährige erlitt im Bereich der Unterschenkel schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde das Kind mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen