256 Falschparker waren Autodiebe

Bilanz in Wien

256 Falschparker waren Autodiebe

Seit einem Jahr besteht die Parkraumüberwachungsgruppe-Fahndung bei der Landesverkehrsabteilung der Wiener Polizei. Seit 20. Februar 2014 ist es möglich, im Rahmen der Parkraumüberwachung elektronisch erfasste Kennzeichen einer polizeilichen Sofortprüfung zu unterziehen. Auf diese Weise wurden etwa bisher 256 gestohlene Fahrzeuge und 235 entwendete Nummerntafeln entdeckt, berichtete die Polizei.

Weitere Ergebnisse der Jahresbilanz: 464 Fahrzeuge waren zur Fahndung ausgeschrieben, da sie in Zusammenhang mit gerichtlich strafbaren Handlungen standen. Bei 2.319 Kfz fehlte eine aufrechte Zulassung.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen