Auto-Crash: Mädchen (14) schwer verletzt

Wien

Auto-Crash: Mädchen (14) schwer verletzt

Ein 14 Jahre altes Mädchen ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Wien-Donaustadt leicht verletzt worden. Die Jugendliche saß im Auto ihrer Oma, als ein Lkw-Lenker den Pkw übersah und ihn gegen eine Tunnelabfahrt drückte. Das Auto überschlug sich und landete auf dem Dach. Die 14-Jährige, die auf der Beifahrerseite saß, wurde mit der rechten Hand vom Autodach eingeklemmt.

Kurz nach 14.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Erzherzog-Karl-Straße vor der Auffahrt zur Südosttangente (A23) gerufen. Der Pkw war Richtung Autobahnauffahrt gefahren, als der Lenker das Auto auf dem rechten Fahrstreifen übersah. Im Fahrzeug saß neben der Großmutter der Jugendlichen noch ein weiteres Mädchen. Die beiden blieben unverletzt, die 14-Jährige erlitt Knochenbrüche an der rechten Hand, Prellungen und eine Kopfverletzung, sagte ein Sprecher der Wiener Berufsrettung. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden von der Feuerwehr geborgen, die Verletzte ins Spital gebracht.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen