Auto kracht in Straßenbahn

Wien

Auto kracht in Straßenbahn

 Ein missglückter Einparkversuch endete gestern gegen 10:00 Uhr auf der Thaliastraße (16.) mit einem eingeklemmten Auto. Ein 57-jähriger Autolenker hatte zuvor versucht, seinen PKW in eine Parklücke parallel zur Fahrbahn einzuparken. Als dies beim ersten Versuch misslang, fuhr der Mann ohne auf die herannahende Straßenbahn zu achten wieder aus dem Parkplatz hinaus.

Der Führer der Straßenbahn konnte trotz Notbremsung eine Kollision nicht verhindern. Der einparkende PKW wurde seitlich erfasst und mehrere Meter mitgeschleift. Der PKW schrammte an einem vor ihm parkenden PKW seitlich entlang und kam schließlich, gemeinsam mit der Bahn, bei einem zweiten parkenden Kleinbus zum Stehen.

Durch den Vorfall wurden der Unfalllenker und ein Fahrgast (32) leicht verletzt, es entstand erheblicher Sachschaden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen