Sonderthema:
Autoknacker in Wien gefasst

In Haft

Autoknacker in Wien gefasst

Zwei Männer im Alter von 24 und 30 Jahren haben seit Dezember in zumindest 65 Autos in mehreren Wiener Bezirken eingebrochen. Dabei richteten sie einen Gesamtschaden von 41.000 Euro an, berichtete die Polizei am Dienstag. Für das Duo klickten Ende Februar die Handschellen.

Die Fahrzeuge waren vorwiegend in Tiefgaragen abgestellt gewesen, es gab dadurch auch Bilder von Überwachungskameras. Aus den Autos stahlen die beiden Männer diverse Wertgegenstände wie Navis und Radios. Die Verdächtigen sind teilgeständig, als Motiv gaben sie an, Geld für ihre Drogensucht zu benötigen. Sie sitzen in der Justizanstalt Josefstadt in Haft.

Montagmittag wurden zwei Burschen auf frischer Tat ertappt, als sie in einen Pkw in der Gießergasse in Alsergrund einbrechen wollten. Dabei wurden sie von einer Zivilstreife der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität beobachtet. Bei den Jugendlichen im Alter von 16 und 18 Jahren wurden sowohl Diebesgut als auch Einbruchswerkzeug sichergestellt. Auch die Burschen gaben als Motiv Geldmangel an.

Die Polizei wies darauf hin, dass keine Gegenstände sichtbar im Auto liegen gelassen werden sollen. Auch sei es ratsam, die Bedienungsleiste des Radios sowie das Navi abzunehmen, auch wenn das Fahrzeug nur kurz verlassen wird.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen