Brutaler Schläger-Trupp gefasst

Praterstern

Brutaler Schläger-Trupp gefasst

Als einziges Medium hatte ÖSTERREICH berichtet, nachdem der frühere Staatsmeister im Radrennfahren, Richard Schmied (46), am Gewalt-Hotspot Praterstern brutal zusammengeschlagen worden war. Jetzt sitzen zwei Täter in Haft, weil Gangster und Polizisten ÖSTERREICH gelesen hatten.

Drogenermittler belauschten per Telefonüberwachung eine Bande von Marokkanern: "Kann nicht kommen heute zu Praterstern, habe Radweltmeister plattgemacht", sagte plötzlich ein Verdächtiger zu seinem Komplizen. Er wusste inzwischen aus der Zeitung, wen er da nachts am Dönerstand verprügelt hatte: Richard Schmied, der einem überfallenen und ausgeraubten Urlauber zu Hilfe geeilt war.

Das Opfer erkannte den Schläger eindeutig wieder
Der Polizist stutze kurz bei seinem Lauschangriff: Radweltmeister plattgemacht? Und erinnerte sich an seine Morgenlektüre vor dem Dienst. Auch er hatte ÖSTERREICH gelesen und zählte eins und eins zusammen. Richard Schmied hat die festgenommenen Marokkaner inzwischen bei einer Gegenüberstellung zweifelsfrei wiedererkannt.

Die beiden Schläger sitzen in U-Haft und warten auf ihren Prozess.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen