Bub stirbt bei Fenstersturz in Wien

Drama in Wien-Donaustadt

Bub stirbt bei Fenstersturz in Wien

Am Donnerstag kam es in der Ziegelhofstraße in Wien-Donaustadt zu einem schrecklichen Unfall. Ein 4-jähriger Bub kam bei einem Fenstersturz ums Leben. Gegen 13 Uhr soll sich das Unglück in einem mehrstöckigen Wohnhaus ereignet haben.

Beamte und Ärztin versuchten Leben zu retten

Eine Polizeistreife, sowie eine Ärztin außer Dienst versuchten den Buben zu reanimieren. Allerdings verstarb das Kind noch an der Unfallstelle.

Sturz aus 7. Stock

Der kleine Leon stürzte laut Informationen aus dem siebten Stock des Wohnhauses im Karl-Kautsky-Hof in Wien. Fotos zeigen, wie Polizisten die Unfallstelle abschirmen.

Fenstersturz Wien-Donaustadt © TZOE/Artner

Spielzeug aus dem Fenster geworfen?

Wie es zu dem tragischen Unglück kam, ist laut Polizei noch völlig unklar. Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf, die sich in solchen Fällen immer um „Fahrlässigkeit“ und „Vernachlässigung der Aufsichtspflicht“ drehen. Gegenüber dem "ORF" soll eine Nachbarin gesagt haben, dass sie gesehen haben will, wie der Bub ein Spielzeug aus dem Fenster schmiss. Als er dem nachgesehen habe, soll er das Gleichgewicht verloren haben und in die Tiefe gestürzt sein. Offenbar soll die Mutter des Jungen zum Zeitpunkt der Tragödie in der Wohnung gewesen sein. Die Hinterbliebenen werden psychologisch betreut

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten