Bus-Chaos legte Wien lahm

Verkehr

Bus-Chaos legte Wien lahm

Die Polizei hatte für das Wochenende extra aufgestockt. Am Samstag waren ab 15 Uhr 24 Bereitschaftspolizisten schon unterwegs. Außerdem waren Fußstreifen entlang der Einkaufsmeilen und zusätzliche Verkehrspolizisten im Einsatz. Trotzdem blieb das Bus-Chaos nicht aus. Ähnlich viele Touristen-Busse wie an den ersten beiden Advent-Wochenenden blockierten die Straßen.

Bus-Bahnhof

Die Wienzeile glich am Wochenende einem einzigen großen Bus-Parkplatz. Hunderte Touristenbusse rollten aus den Nachbarländern an und sorgten für Verkehrschaos in der City. Bis zu 500.000 Tages-Touristen strömten in die Stadt, um den Adventzauber in Wien zu genießen. Auf der Wienzeile steckten die Autos im Stau fest, weil die Mega-Busse die Straßen zuparkten.

Wer am Gehsteig zu Fuß weiterkommen wollte, musste mancherorts warten, weil Tausende zu den Bus-Einstiegsstellen und den Adventmärkten drängten.

(mag)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen