Sonderthema:
Fall Aliyev: Mordanklage von Justiz eingebracht

Prozess

Fall Aliyev: Mordanklage von Justiz eingebracht

Gegen den früheren kasachischen Botschafter Rakhat Aliyev ist jetzt die erwartete Mordanklage eingebracht und an die Verteidiger übersandt worden. Dies bestätigten Staatsanwaltschaft und OLG.

Aliyev, der in Wien in U-Haft sitzt, soll an der Ermordung zweier Bankmanager in Kasachstan beteiligt gewesen sein. Der Ex-Schwiegersohn des kasachischen Staatschefs Nasarbajew bestreitet dies, es gilt die Unschuldsvermutung. Österreich hatte seine Auslieferung abgelehnt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen