Sonderthema:
Mordversuch am Praterstern: Festnahme

Täter geständig

Mordversuch am Praterstern: Festnahme

Am 5. März wurde ein 26-Jähriger nach einem Pkw-Einbruch in Wien festgenommen. Nach akribischen Ermittlungen gegen den Tatverdächtigen konnte der Mann nun mit einem versuchten Mord im Bereich des Pratersterns, der am 11. Februar dieses Jahres verübt worden war, in Verbindung gebracht werden.

Der Festgenommene habe seinem 28-jährigen Opfer mit einem Faustmesser im Halsbereich eine schwere Schnittverletzung zugefügt, berichtete die Wiener Polizei am Mittwoch. Die Tatwaffe konnte von Polizisten sichergestellt werden.

Zehn weitere Straftaten

Der Tatverdächtige zeigte sich bei der Einvernahme geständig, gab jedoch an, dass er zuvor ebenfalls attackiert worden sei. Dem 26-Jährigen konnten neben dem versuchten Mord noch zehn weitere Straftaten nachgewiesen werden. Er steht in Verdacht Einbrüche, Diebstähle, Sachbeschädigungen, Unterschlagungen, Urkundenunterdrückungen, Nötigungen sowie Verstöße gegen das Suchtmittelgesetz begangen zu haben. Der 26-Jährige befindet sich in U-Haft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen