Wien

Wien

Wien

Feuerwehreinsatz in der U6

In der Station Jägerstraße der U-Bahn-Linie U6 hat Donnerstagmittag ein schadhafter Zug zu rauchen begonnen. Fahrgäste wurden darauf aufmerksam und alarmierten die Einsatzkräfte, als die Garnitur noch in der Station stand. Daraufhin wurden die Passagiere aus dem Zug und dem Gebäude geleitet. Die Feuerwehr war im Einsatz, berichteten die Wiener Linien.

Abgeschleppt
Der schadhafte Zug musste abgeschleppt werden. Deshalb war der Fahrbetrieb zwischen Nußdorfer Straße und Handelskai unterbrochen. Ein Schienenersatzverkehr wurde nicht eingerichtet. Die Fahrgäste wurden gebeten, auf die Schnellbahn bzw. andere öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen