Geförderter Kinder- und Familienurlaub

Jetzt Pläne schmieden

Geförderter Kinder- und Familienurlaub

Für Wiener Kinder von fünf bis 14 Jahren sowie für einkommensschwache Familien gibt es auch 2015 wieder Urlaubsangebote für den Sommer, die über den Verein Wiener Jugenderholung (WiJug) organisiert werden.

Der Kostenbeitrag für den zehn- bis elftägigen Familienurlaub inklusive Vollpension und Hin- und Rückfahrt beträgt für Erwachsene 137,50 Euro beziehungsweise 150 Euro. Kinder fahren gratis mit.

Anmeldungen sind seit 9. Februar 2015 in den Regionalstellen des Amtes für Jugend und Familie - Soziale Arbeit mit Familien möglich. Auskunft bietet auch das Servicetelefon der MAG ELF unter 01 4000-8011.

Rückblick 2014

"Sommerrodelbahn, Planetarium, Wanderungen, Schwimmbad, und vieles mehr! Meine Kinder sind richtig aufgeblüht. Sie durften sich einmal richtig austoben, und ich musste nicht ständig darauf schauen, ob ich mir das finanziell leisten kann." Diese Zeilen schrieb Frau K. nach ihrem Urlaub mit dem Verein Wiener Jugenderholung (WiJug) an die MAG ELF.

Jugendstadtrat Christian Oxonitsch: "Insgesamt stand für 2014 ein Budget von 1.860.000 Euro zur Verfügung, um Wiener Kindern und Familien einen finanziell gestützten Urlaubsaufenthalt zu ermöglichen. Damit ist gewährleistet, dass Kinder und Familien während der Sommerferien aus der Großstadt hinaus kommen und den Alltag hinter sich lassen können."

Über 1.500 Kinder

Mit diesem Budget ermöglichte die WiJug 1.645 Kindern 14- bis 17-tägige Urlaubsaufenthalte. In elf Gästehäusern in Niederösterreich, Salzburg und in der Steiermark wurden abwechslungsreiche Urlaubserlebnisse mit Neigungsangeboten wie Sport-, Abenteuercamps, Kreativwerkstatt, Urlaub am Bauernhof, Reit- und Bogenschießkursen gestaltet. Innerhalb von zwei Ferienturnussen wurden 19 behinderte Kinder betreut.

Mehr als 700 Familien und Pflegefamilien

Den Familienurlaub nutzten 635 Familien zu insgesamt 2.172 Personen. Sie verbrachten ihre zehn- beziehungsweise elftägigen Sommerurlaube in einem der zwölf WiJug-Ferienquartiere mit 3-Sterne-Standard in Salzburg, Tirol, Oberösterreich und in der Steiermark.

Auch für 85 Pflegefamilien gab es wieder das geförderte Angebot eines gemeinsamen 14-tägigen Sommerurlaubes. 151 Pflegemamas und Pflegepapas waren 2014 mit ihren insgesamt 161 (Pflege-)Kindern in vier Urlaubsorten unterwegs.

Weiterführende Informationen

Kinder- und Familienurlaub - Auskunft und Anmeldung

Verein Wiener Jugenderholung

Ferienaufenthalte für Kinder - Kostenbeitrag-Berechnung

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen