Gewalt-Nacht schockt Wiener Polizei

Mehrere Einsätze

Gewalt-Nacht schockt Wiener Polizei

Wiener Polizisten sind in der Nacht auf Sonntag mehrmals zu Szenelokalen in der Innenstadt und in Neubau ausgerückt, um Streitereien und Raufhändel zu schlichten. Ein Nachtschwärmer wurde durch einen Faustschlag ins Gesicht leicht verletzt.

"Am Burgring kam es gegen 3.00 Uhr zu mehreren Streitereien und einem Raufhandel zwischen Alkoholisierten", sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. "Eine Person erlitt eine Körperverletzung." In der Kandlgasse flog gegen 3.40 Uhr ein 21-Jähriger wegen aggressiven Verhaltens aus einem Lokal. Auch gegenüber Polizisten gebärdete sich der Mann angriffslustig, woraufhin er festgenommen wurde. Im Arrest attackierte der 21-Jährige laut Eidenberger einen Polizisten, der blieb aber unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen