Halbzeit für Umbau der MaHü

Wien

Halbzeit für Umbau der MaHü

Die letzten Handgriffe wie das Umlackieren der Lichtmasten oder das Schleifen der einen oder anderen Kante an den neu verlegten Granitplatten müssen noch vorgenommen werden - aber im Großen und Ganzen ist der erste Bauabschnitt der Mariahilfer Straße abgeschlossen. Aus dem Politikum, das die Stadt spaltete, ist eine schicke Flaniermeile geworden, die bei den Wienern super ankommt.

Winterpause

90 Arbeiter waren seit Mai sieben Monate im Dauer-Einsatz, um die Einkaufsstraße zwischen Andreasgasse und Kirchengasse auf 432 Metern zur Fußgängerzone und zwischen Kaiserstraße und Andreasgasse zur Begegnungszone umzubauen. Nach der Winterpause wird ab Februar 2015 weitergebaut. Dann kommt der Umbau der "inneren" Begegnungszone beim Gerngross und MQ dran.

(ber)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen