Handyräuber schlägt Teenager ins Gesicht

Wien-Leopoldstadt

Handyräuber schlägt Teenager ins Gesicht

Ein Handyräuber hat in der Nacht auf Samstag einem 16-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Der Bursche erlitt dabei eine "blutige Nase", informierte die Polizei am Sonntag. Der mutmaßliche Räuber, ein 26 Jahre alter Mann, wurde festgenommen.

Der Überfall ereignete sich kurz nach 2.00 Uhr in der Leopoldstadt. Der 26-Jährige erbeutete neben dem Handy auch Bargeld. Als Polizisten ihn später am Praterstern festnahmen, fehlten Mobiltelefon und Geld, dafür trug der 26-Jährige drei Baggies Cannabis bei sich.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen