Innere Stadt ist erstmals gefährlichster Bezirk

Überraschung

Innere Stadt ist erstmals gefährlichster Bezirk

Bei der Gesamtzahl der Delikte der letzten sechs Monate liegt jetzt die Innere Stadt mit 12.830 Straftaten vor dem langjährigen Leader Favoriten mit 11.355 Delikten in Front. Damit liegt der kleinste Bezirk auf Platz 1 vor dem bevölkerungsreichsten Bezirk.

Der sicherste Bezirk Wiens ist derzeit Währing, wo zwischen 1. November 2016 und Ende April 2017 insgesamt "nur" 1.538 Straftaten verzeichnet wurden.

FPÖ-Nationalrat David Lasar ist über die aktuellen Daten erbost: "Die steigende Zahl der Einbrüche zeigt: Minister Sobotka soll endlich arbeiten, statt Wahlparolen von sich zu geben."

delikte.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen