Irre: Zweierlinie zeitgleich mit Ring gesperrt

City steht still

Irre: Zweierlinie zeitgleich mit Ring gesperrt

 Das verlängerte Wochenende, an dem Wien laut Kalkulation des Baustellenkoordinators Peter Lenz praktisch leer sein soll, wird für gleich zwei innerstädtische Straßensperren genützt.

Neben der Sperre der Ringstraße bei der Wipplinger Straße von Freitagabend bis Mittwochfrüh wird parallel dazu auch die Zweierlinie gesperrt:

In der Zeit von Freitag ab 19 Uhr bis Dienstagabend wird für die Megabaustelle des neuen Radweges am Getreidemarkt eine Restfahrbahnbreite von 55 m in Fahrtrichtung Naschmarkt aufrechterhalten.

Der wahre Hammer passiert in der Gegenrichtung: Zeitgleich wird die Fahrtrichtung Rathaus ab der Gauermanngasse bis zur Babenbergerstraße für den Fahrzeugverkehr gesperrt und über Karlsplatz, Kärntner Straße und Opernring umgeleitet.

Zusätzlich wird die Gumpendorfer Straße von der Theobaldgasse bis zum Getreidemarkt für den Fahrzeugverkehr gesperrt und in Richtung Getreidemarkt über die Gumpendorfer Straße von der Lehárgasse bis zum Getreidemarkt umgeleitet.

Richtig spannend wird es dann bis zum Ferienende: Tagsüber von 9 bis 15 Uhr wird am Getreidemarkt Richtung Rathaus nur eine Spur offen sein.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen