Sonderthema:
Kalaschnikow-Narr fährt durch Wien

Wirbel um Posting

Kalaschnikow-Narr fährt durch Wien

Das Facebook-Profil eines mutmaßlich in Wien lebenden Tschetschenen sorgt derzeit für Aufregung. Der Mann postete ein Foto, auf dem ein Schnellfeuergewehr auf dem Beifahrersitz eines Autos zu erkennen ist. Dazu textete er: "mit meinem baby durch die stadt cruisen" (sic).

Auch auf anderen Facebook-Seiten fiel der Mann, der laut "erstaunlich.at" auf seinem Profil als Herkunftsort Grosny (Tschetschenien) und als Wohnort Wien angegeben hatte, durch Kommentare auf. Laut einem Screenshot der Webseite "erstaunlich.at" postete der Waffennarr im Zusammenhang mit dem Attentat auf "Charlie Hebdo" folgende Meldung: "wen wir zurück töten dan betteln die uns an wie köter die sollen dankbar sein das wir ruhig bleiben hunde" (sic).

Die Facebook-Seite ist mittlerweile gelöscht. Die Behörden ermitteln.

VIDEO: so feuert eine AK-47

Video zum Thema So feuert eine AK-47

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen