31. August 2012 23:50

Bezirk Waidhofen a. d. Thaya 

L17-Crash: Bruder fuhr TV-Star in den Tod

Bei Ausbildungsfahrt mit Lkw kollidiert: Mutter und weitere Schwester verletzt

L17-Crash: Bruder fuhr TV-Star in den Tod
© FF Raabs an der Thaya
L17-Crash: Bruder fuhr TV-Star in den Tod
© FF Raabs an der Thaya
L17-Crash: Bruder fuhr TV-Star in den Tod
© talentandproduction.com

Diese Tragödie steht weder in einem Drehbuch, noch gibt es eine Regieanweisung. Die Realität schreibt dieses Trauerspiel:

Es soll ein fröhlicher Familienausflug werden. Am Donnerstagmittag lässt Mama Claudia S. aus Wien ihren 16-jährigen Sohn Clemens hinter das Steuer des weißen VW-Sharan. Mit an Bord: Die beiden Schwestern Magdalena (14) und die 20-jährige Schauspielerin Franziska. Die Frauen bewundern die Fahrkünste des Burschen, besonders der TV-Star ist stolz auf seinen kleinen Bruder. Die Übungsfahrt führt die Familie aus der Stadt.

An einer Kreuzung in Raabs an der Thaya (Bez. Waidhofen a. d. T.) passiert das Unglück. Der 16-Jährige blinkt links, biegt in die Hauptstraße ein. Er hält den Familien-Van nicht an, schaut auch scheinbar nicht nach rechts. Verhängnisvoll: Denn so übersieht Clemens ein Stopp-Schild und einen herannahenden Lkw.

Der Lenker des tonnenschweren Lastwagens reagiert sofort. Johann W. (56) stemmt sich gegen die Bremse. Versucht seinen Brummi zu stoppen. Aber zu spät. Der Lkw schleudert den Van wie ein Spielzeugauto von der Straße. Johann W. verliert die Kontrolle über den Lastwagen, stürzt in den Graben. Der geladene Schotter rieselt aus dem Lkw-Wrack. Nur ein paar Meter entfernt steht der zertrümmerte Van.

Johann W. und der geschockte Clemens überleben leicht verletzt. Seine Mama und die 14-jährige Schwester werden schwer verletzt. Die talentierte Franziska S. stirbt später im Spital.
 

Soko Donau: Sie hatte eine Rolle in der Serie

Schauspielerin, Sängerin und zuletzt Inhaberin eines Cup-Cake-Shops in Wien-Hernals. Franziska S. (20) hatte viele Talente: Im April 2011 stand die fesche Blondine für eine Folge von der beliebten Fernsehsendung Soko Donau vor der Kamera. Sie spielte eine Kellnerin. Im Juni 2011 wechselte sie wieder ans Theater. Bei den Sommerspielen in Bad Hall stand sie als Baroness Etelka Zsupan in Johann Strauss Operette Wiener Blut auf der Bühne. Nach einer Reise ins ferne Toronto eröffnete sie im Juni 2012 eine hippe Konditorei.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
6 Postings
Mexxes meint am 01.09.2012 23:16:21 ANTWORTEN >
Wie leichtsinnig manche Menschen doch sind. Die Mutter hat ebensowenig aufgepasst wie ihr Sohn und so wollte sie ihm Auto fahren beibringen? Was die beiden da geritten hat wird für immer ihr Geheimnis bleiben. Die Duchstarterin in allen Lebenslagen bleibt auf der Strecke und das mit grad mal 20 Jahren. Drum prüfe zu wem du dich ins Auto setzt
gb (GAST) meint am 01.09.2012 21:41:09 ANTWORTEN >
TV-Star?????
frechesupermaus meint am 01.09.2012 19:57:13 ANTWORTEN >
Ich habe von den "TV-Star" bis heute nichts gewußt!
helmut65 meint am 01.09.2012 15:06:24 ANTWORTEN >
So traurig das Ganze ist, aber besser hätte die Mutter erst richtig fahren gelernt und dann erst ihren Sohn gelehrt. Wenn ich schon nicht direkt eingreifen kann wie bei einem Fahrschulauto mit zusätzlicher Bremse, dann hätte es wohl dazu gehört, sicherheitshalber auf die Stopptafel aufmerksam zu machen. Das war ein Fehler, den man einfach nicht mehr gut machen kann und ihr Leben bis ans Ende verändern wird.
muh (GAST) meint am 01.09.2012 12:37:26 ANTWORTEN >
wenn ich das recht verstehe, war das eine AUSBILDUNGSFAHRT - warum fährt da der ganze clan mit??? gerade am anfang ist es wichtig, sich konzentrieren zu können und da ist jede noch so kleine ablenkung fehl am platz. auch die mutter (die laut berichten die ausbildung übernommen hatte) hätte sich vielleicht besser auf den verkehr konzentriert und noch vor dem lkw gewarnt (die hat ja anscheinend auch nicht geschaut). Mir tut der fahrer wahnsinnig leid, das muss man erst mal verkraften können...
thanaz meint am 01.09.2012 10:12:00 ANTWORTEN >
so tragisch es auch ist aber ich bin froh das mir der typ nicht reingefahren ist sprich andere leute in den unfall hineingezogen wurden.

nicht schauen und stop tafel übersehen sowas darf nicht passieren zumindest wenn man auf der strasse herumfährt ohne fahrlehrer der ja eingreifen kann mit bremse etc.

warum ist man talentiert nur weil man eine rolle in einer sendung hat?
die story hört sich so an das es vll besser gewesen wäre wenn eines der anderen kinder gestorben wäre als die talentierte schauspielerin.

mein beileid
Seiten: 1
Die kältesten Orte mehr Wetter >
1. Nassfeld/Hermagor
2. Obergurgl 2.6°
3. Hintertux 2.9°
4. Sankt Jakob in Defereggen 3.4°
5. Obertauern 3.7°
6. Jakobsberg (Mühlen) 3.8°
7. Neustift im Stubaital 4.1°
8. Lech 4.4°
9. Tux 4.6°
10. Gries im Sellrain 5.5°
Top Gelesen Chronik
Die neuesten Videos mehr >
NEWS AUS MEINEM BUNDESLAND
  • W
  • N
  • B
  • O
  • S
  • St
  • K
  • T
  • V
Top Immobilien
Webtipps