Sonderthema:
Mädchen (15) missbraucht: Freispruch für Asylwerber?

Wien

Mädchen (15) missbraucht: Freispruch für Asylwerber?

Mit Spannung wird am Montag der Prozess gegen einen indischen Zeitungszusteller, der im Dezember in Simmering eine 15-Jährige vergewaltigt haben soll, erwartet.

Denn es stellte sich vorab die Frage, ob Sukhraj S. überhaupt zur Verhandlung erscheinen wird. „Natürlich wird er kommen. Mein Mandant hat ja nichts gemacht. Er hatte mit dem Mädchen einvernehmlichen Sex. Ich erwarte mir einen Freispruch“, so sein Verteidiger, Niki Rast, zu ÖSTERREICH.

Enthaftet

Wie berichtet, soll der 25-Jährige das Mädchen in einen Kastenwagen gelockt und vergewaltigt haben. Im Juni gab es große Aufregung, da der Verdächtige vom Oberlandesgericht (OLG) aus der U-Haft entlassen und auf freien Fuß gesetzt wurde. Der Grund: Das Gericht sah weder Wiederholungs- noch Fluchtgefahr. Anfangs hatte der Inder noch bestritten, mit dem Opfer Sex gehabt zu haben. „Er ging davon aus, dass einem Asylwerber niemand glauben würde“, so Rast. Warum das Opfer den Wagen mehrfach verließ, immer wieder einstieg und einer Zeugin gegenüber den Missbrauch nicht erwähnte, muss im Prozess geklärt werden. S. drohen 15 Jahre Haft. Es gilt die Unschuldsvermutung. (kuc)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten