Schraubenzieher-Attacke gegen Polizei

Wien

Schraubenzieher-Attacke gegen Polizei

Buchstäblich ausgerastet ist ein 20-Jähriger am Dienstag in Wien: Der Mann bedrohte Polizisten mit einem Schraubenzieher und verletzte zwei Beamte durch Faustschläge und Fußtritte, berichtete die Behörde am Mittwoch. Erst nach dem Einsatz von Pfefferspray konnte der Rabiate festgenommen werden.

Der Amtshandlung vorangegangen ist ein Streit zu Mittag am Handelskai in der Leopoldstadt zwischen dem 20-Jährigen und seiner Schwägerin. Die Auseinandersetzung in einer Wohnung eskaliert, der Mann bedrohte die Frau. Beim Eintreffen der Uniformierten zeigte er sich diesen zufolge sofort äußerst aggressiv.

Das Opfer blieb unverletzt, die Polizisten erlitten Prellungen im Gesicht, am Oberkörper und an den Armen. Sie konnten ihren Dienst nicht mehr versehen. Der Tobende wurde inhaftiert.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen