Mann verfolgt und stellt Einbrecher

Wien

Mann verfolgt und stellt Einbrecher

Die Bewohner eines Einfamilienhauses in Wien-Penzing haben am Mittwochnachmittag drei Täter bei einem Einbruch auf ihrem Grundstück überrascht. Das Trio versuchte mit einem Auto zu flüchten. Die Männer wurden aber von dem 41-jährigen Hausbesitzer gestoppt, der seinen Pkw in der Gasse querstellte. Alle drei Einbrecher wurden daraufhin festgenommen, berichtete die Polizei.

Zwei der Einbrecher waren noch im Haus, als das Ehepaar gegen 12.45 Uhr heimkam. Die beiden Männer liefen zu einem Auto mit dem wartenden Komplizen, wurden aber von dem 41-Jährigen verfolgt. Der Hausbesitzer stieg ebenfalls in sein Fahrzeug und verstellte den Flüchtenden den Weg. Seine Frau rief in der Zwischenzeit die Polizei.

Der Lenker des Fluchtautos versuchte, über den Straßengraben auszuweichen. Der Wagen blieb aber stecken und zwei Täter flüchteten zu Fuß weiter. Einen Einbrecher hielt der 41-Jährige bis zum Eintreffen der Polizei fest, die anderen beiden Männer wurden kurz darauf ebenfalls gefasst. Sie wollten offenbar zu einer nahegelegenen Schnellbahnstation laufen. Die Einbrecher im Alter von 18, 24 und 27 Jahren befanden sich am Donnerstagvormittag in Haft.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten